Darf’s noch ein Dessert sein?

 
Geschrieben von White am 24.04.2017 um 22:26 Uhr.
Es wurden 2 Kommentare verfasst. Kommentar schreiben.
Was macht man nur an einem Raidtag, wenn die komplette Instanz bereits auf Heroisch clear gemacht wurde? Richtig, man geht sie einfach Mytisch an. Auch wenn es nicht unser hauptsächliches Ziel war bzw. ist, haben wir uns dennoch nicht lumpen lassen und uns die ganze Sache mal angeschaut.

Schnell wurde klar, es bedarf ein bisschen mehr Abstimmung als Gruppe und Verständnis für die einzelnen Fähigkeiten, da so gut wie jeder Fehler verheerende Folgen haben kann. Als Versuchskaninchen haben wir unseren alten Bekannten Skopyron ausgesucht. Natürlich lag dieser nicht im ersten Anlauf. Doch wie bereits geschrieben, mussten wir uns erst mit der Mechanik des Kampfes auseinandersetzen. Nach ein paar guten und weniger guten Versuchen, hat es dann doch alles sehr gut gepasst und Skopyron lag kurze Zeit später im Dreck.

Glückwunsch an alle Beteiligten. Vor der Lootvergabe gab es aber noch einen kleinen Schnappschuss. :-)

http://www.rs-gilde.de/bilder/bild_nf_skopyron_myth.jpg



Kommentare

Grimbas schrieb am 25.04.2017 um 09:37 Uhr:
Tolle Leistungssteigerung! Das Sahnehäubchen - der mythische Modus - wir sind dabei. Danke für den super Raidabend und für die News! victory

Rupio schrieb am 25.04.2017 um 08:19 Uhr:
Die Disziplin im Raid hat sich ausgezahlt, Potential ist definitiv da. Bin aber viel interessierter am Grabmal von Sargeras.

 

Kommentar schreiben

Registriere Dich oder log Dich auf der Gildenpage ein.